Daten des Veranstalters

Unter dem Menüpunkt Eigene Daten finden Sie alle Grunddaten ihres Veranstalters. Diese werden auf überregionalen Ausgaben (z.B. Dekanatswebsite, www.bayern-evangelisch.de) zu Ihren Veranstaltungen angezeigt.

Also grundsätzlich gilt: Die hier eingegebenen Daten sollten immer aktuell gehalten werden. Sie sollten die Angaben beinhalten, die benötigt werden, wenn Interessierte Kontakt zum Veranstalter aufnehmen möchten. Deshalb empfiehlt es sichm, an dieser Stelle die Adresse des Pfarramts einzutragen. Denn diese Adresse ist in der Regel eine verlässliche Adresse für Interessenten einer Veranstaltung.

Achten Sie auch darauf, dass die richtige Dekanatszuordnung ausgewählt ist. Bei neu eingegebenen Veranstaltungen werden diese Angaben als Standardwerte abgespeichert.

Unter Eigene Daten kann ein Bild hinzugefügt werden: dies kann das Logo oder ein Symbolbild für die Einrichtung sein.

Ein wichtiger Bereich ist das Feld Weitere Bearbeiter. An dieser Stelle können Sie die Benutzernamen für das Intranet (www.elkb.de) der Kolleginnen und Kollegen eingeben, die auch mit Ihnen die Evangelischen Termine pflegen. Sie können auch Ihren eigenen Benutzernamen eintragen, so müssen Sie sich nur ein Passwort merken! Siehe: Intranet-Zugang.

Daten für Export freigeben:  Sie können hier die Veranstalter-IDs der Gemeinden/Einrichtungen eingeben, die Ihre Veranstaltungen exportieren dürfen. Siehe auch: Export

Veranstalter-ID

Jeder Veranstalter hat eine eigene, unverwechselbare Nummer: die sog. Veranstalter-ID. Diese Nummer benötigen Sie beispielsweise, wenn Sie ihre Termine auf ihrer Website ausgeben lassen möchten.

Sie finden Ihre Veranstalter-ID, wenn Sie angemeldet sind, in der rechten oberen Ecke:

Veranstalter-ID

Die Veranstalter-ID von einem anderen Veranstalter können Sie finden, wenn Sie im Kalender nach einer Veranstaltung von diesem suchen und die Detailseite aufrufen. Bei den Angaben zum Veranstalter ganz unten auf der Seite finden Sie in kleiner grauer Schrift die ID (im Beispielbild die Nummer 627, Klick für Vergrößerung):

Fremde Veranstalter-ID finden
Bildrechte: VK

 

 


Tipp für Gruppenadministratoren: Es besteht die Möglichkeit, Einträge aus der Veranstalterliste bei der Internet-Anzeige heraus zu nehmen. Dies kann z.B. sinnvoll sein, wenn über den Gruppenadministrator-Account keine Veranstaltungen eingegeben werden, oder man eine Kirchengemeinde, Einrichtung schon angelegt hat, diese aber noch keine Termine eingibt. In diesen Fällen sollte der Veranstalter nicht in der Liste erscheinen. Lassen Sie die Kurzbeschreibung bei den Veranstalterdaten mit einem Punkt beginnen: z.B: '.Regionaler Admin'