EKD Kirchenapp

Die EKD hat eine Kirchenapp erstellt, in der bundesweit evangelische Kirchen verzeichnet sein sollen: http://www.ekd.de/kirchenapp/

Um Doppeleingaben zu vermeiden, haben wir eine automatische Schnittstelle im Veranstaltungskalender zur Kirchenapp eingerichtet. Über die Schnittstelle, werden die Daten von Kirchengebäuden zusammen mit Gemeindeadressen in die Kirchenapp importiert.

Alle Veranstaltungsorte der Kategorie Kirche/Kapelle des Veranstalters werden in die Kirchenapp importiert. Für eine Anzeige in der Kirchenapp ist eine Positionierung auf der Karte unerläßlich.

Bitte achten Sie bei der Eingabe der Veranstaltungsorte bitte auf folgende Dinge:

  • Weisen Sie der Kirche, die übertragen werden soll, die Kategorie "Kirche/Kapelle des Veranstalters" zu. Bitte weisen Sie diese Kategorie nur zu, wenn es wirklich ihre Kirche oder Kapelle ist, und nicht die Kirche eines anderen Veranstalters! In allen anderen Fällen, sollten Sie folgende Kategorisierung des Ortes "Kirche/Kapelle in gastweiser Nutzung" auswählen.
  • Geben Sie ggfs. kurze weitere Informationen zur Kirche in das Feld "Weitere Informationen" ein.
  • Geben Sie bei offenen Kirchen ggfs. die verläßlichen Öffnungszeiten in das entsprechende Textfeld ein. (Wenn bei www.offene-kirchen-bayern.de die Orts-ID place bei Ihrer Kirche eingetragen ist, werden die Daten von www.offene-kirchen-bayern.de übernommen.)
  • Achten Sie auf eine korrekte Positionierung auf der Karte.

Zusätzlich können Sie unter Eigene Daten Ihre Webadresse einpflegen. Sie wird auch in der KirchenApp abgebildet.

In regelmäßigen Abständen werden die Daten von evangelische-termine.de in die Kirchenapp übertragen, so dass Sie Korrekturen nur im Veranstaltungskalender vornehmen müssen.

Zusätzlich zu diesen Grundinformationen gibt es in der Kirchenapp die Möglichkeit, weitere Bilder, Texte und Tondokumente zu hinterlegen. Dies ist jedoch unabhängig von www.evangelische-termine.de. Einige Medienhäuser bieten Ihnen hierzu Unterstützung an.