Veranstaltungen eingeben

Nachdem Sie Ihre Veranstaltungsorte und Ansprechpartner angelegt haben, können Sie nun Ihre Veranstaltungen eingeben. Klicken Sie dazu im linken Menü auf "Veranstaltungen". Dort finden Sie den Button "Veranstaltung eingeben". Für die Erfassung der Veranstaltungen gibt es unterschiedliche Eingabeformulare. Die Eingabeformulare, die Ihnen als Veranstalter zur Verfügung stehen, finden Sie in der Zeile unter der Überschrift "Veranstaltungen".

Jedes Eingabeformular ist ein definierter Veranstaltungstyp

  • Beispiel:

    Eingabeformular

Jedem Veranstalter stehen grundsätzlich die Veranstaltungstypen "Standard", "Solideo.de (Kirchenmusik)" und "Kirche in der Freizeitwelt" zur Verfügung.

Wenn Ihr Gruppenadministrator oder Sie selbst noch weitere Veranstaltungstypen definiert haben, erscheinen diese hier in der Liste. D.h. Ihre Liste kann vom obigen Beispiel abweichen!

Die Wahl des Eingabeformulars ist für die Datenbankverwaltung von entscheidender Bedeutung. Fragen Sie ggfs. bei Ihrem Gruppenadministrator (Verantwortlicher auf Dekanatsebene) nach, ob es bestimmte Abmachungen auf Dekanatsebene gibt.

Siehe auch: www.solideo.de und www.berggottesdienste.de

Neue Veranstaltung anlegen

Klicken Sie auf den Link für den gewünschten Veranstaltungstyp. Es öffnet sich das entsprechende Eingabeformular.
Füllen Sie das Formular gemäß den Feldbezeichnungen aus oder wählen Sie die gewünschten Einträge aus den Auswahlmenüs (Veranstaltungsort, Ansprechpartner).

Für einen einzelnen Termin ist folgende Datumseingabe ausreichend:

Datumseingabe

Schließen Sie die Bearbeitung mit "Speichern" ab.

Sie können mit einer Eingabe gleich mehrere Termine eingeben. Siehe dazu: Reihen

Veranstaltung bearbeiten

Jede eingegebene Veranstaltung erscheint in der Übersichtliste ("Übersicht/Eingabe"). Ggfs. müssen Sie die Filtereinstellungen ändern oder blättern.

Über das Symbol Bearbeiten oder Mehrere bearbeiten können Sie jederzeit alle Daten verändern. Es öffnet sich das Eingabeformular mit den Daten der Veranstaltung.
Vergessen Sie nicht, Ihre Eingaben mit "Speichern" abzuschließen.

Hinter jeder Veranstaltung in der Übersichtsliste können folgende Symbole erscheinen. Mit der Aktualisierung haben sich die Symbole leicht verändert und sind teils in einem Drop-down-Menü zusammengefasst:

  • bearbeiten Veranstaltung bearbeiten
  • mehrere bearbeiten Veranstaltung bearbeiten. Das Symbol zeigt an, dass mehrere Termine verknüpft sind. Siehe: Reihen
  • Veranstaltung herauslösen Veranstaltung aus einer Reihe herauslösen und bearbeiten. Dabei werden die Stammdaten kopiert und mit dem einen gewünschten Termin verknüpft
  • Löschen Veranstaltung löschen, bei einer Reihe wird nur die Veranstaltung dieses Termins gelöscht
  • bearbeiten Veranstaltungstyp ändern
  • kopieren Veranstaltung kopieren, bei einer Reihe wird nur die Veranstaltung dieses Termins kopiert und aus der Reihe herausgelöst
  • gesperrt Veranstaltung sperren. Durch Klick darauf, wird die Veranstaltung gesperrt (sofern Sie das Recht dazu besitzen). Gesperrte Veranstaltungen werden schraffiert in der Übersichtsliste angezeigt.
  • normale Veranstaltung normale Veranstaltung
  • Veranstalter-Highlight Veranstaltung ist ein Veranstalter-Highlight
  • Highlight Veranstaltung ist ein regionales Highlight und erscheint auf übergeordneten Seiten in einer Vorauswahl (Dekanat, Bayern)