Eigene Daten

Unter dem Menüpunkt "Eigene Daten ändern" finden Sie Ihre Veranstalter Kontakt-Daten. Diese werden auf überregionalen Ausgaben (z.B. Dekanatswebsite, www.bayern-evangelisch.de) zu Ihren Veranstaltungen angezeigt als Angaben zum Veranstalter. Mit April 2016 können Sie die Webadresse ihrer Kirche, Ihrer Einrichtung eingeben. Diese Eingabe ist lohnenswert, weil die Webadresse auch mit Hilfe der KirchenApp gefunden wird.

Die hier eingegebenen Daten sollten immer aktuell sein. Sie sollten die Angaben beinhalten, die benötigt werden, wenn Interessierte Kontakt zum Veranstalter aufnehmen möchten. D.h. es sollte z.B. nicht die Kontaktadresse eines Ehrenamtlichen eingegeben werden, der nur Veranstaltungen einpflegt. Hier muss die Adresse des Pfarramts oder der Einrichtung hinterlegt werden.

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen sollten, können Sie sich über die Passwort-vergessen-Funktion ein neues Passwort einrichten.

Achten Sie auch darauf, dass die richtige Dekanats- und Landkreiszuordnung ausgewählt ist. Bei neu eingegebenen Veranstaltungen werden diese Angaben als Standardwerte abgespeichert.

Zur Eingabe von Intranet-Benutzernamen siehe unter: Passwort
Zum Freigeben der eigenen Daten für den Export siehe unter: Exporte freigeben


Tipp-Symbol für Gruppenadministratoren: Es besteht die Möglichkeit, Einträge aus der Veranstalterliste bei der Internet-Anzeige (z.B. /Dekanat/index.php) heraus zu nehmen. Dies kann z.B. sinnvoll sein, wenn über den Gruppenadministrator-Account keine Veranstaltungen eingegeben werden, oder man eine Kirchengemeinde, Einrichtung schon angelegt hat, diese aber noch keine Termine eingibt. In diesen Fällen sollte der Veranstalter nicht in der Liste erscheinen. Lassen Sie die Kurzbeschreibung bei den Veranstalterdaten mit einem Punkt beginnen: '.Regionaler Admin...'